Live-Wetten auf die Frauen-EM: Gelingt Deutschland die Titelverteidigung?

Auch im Sommer 2013 müssen die Fußball Fans und die Personen, die begeistert Sportwetten und insbesondere Live-Wetten platzieren, nicht auf ein großes Turnier verzichten, um ihrer Leidenschaft zu frönen. In Schweden findet die Fußball Europameisterschaft der Frauen statt. Auch Männer, die ansonsten nicht sonderlich an Frauen Fußball interessiert sind, aber Live-Wetten schätzen, sollten sich für das Event begeistern, denn im Frauen Fußball fallen durchschnittlich deutlich mehr Tore als bei den Männern. Live-Wetten sind also eine überaus lohnende und unterhaltsame Angelegenheit.

Deutschland ist Favorit – und Titelverteidiger

Ein heißer Tipp für Live-Wetten sind die Spiele der deutschen Nationalmannschaft. Man hat es nach der enttäuschenden Weltmeisterschaft 2011 im eigenen Land ja fast vergessen, aber Deutschland ist Titelverteidiger: Das Team von Bundestrainerin Silvia Neid, die schwer in der Kritik steht, war zuvor in 19 EM-Spielen in Folge als Sieger vom Platz gegangen. Dies reichte aus, um fünf Mal hintereinander die Europameisterschaft zu gewinnen – ein Rekord, der vermutlich nie wieder erreicht wird. Mit der schönen Siegesserie war es zum Turnierauftakt für Deutschland auch schon wieder vorbei: Geht die Niederlande gab es ein 0:0.

Geheimtipp für Live-Wetten: Italien

Wer nach einem guten Geheimtipp für Sportwetten sucht, sollte sich deshalb vielleicht an Italien halten. Das Team aus dem Stiefelstaat hat deutlich Kurs auf das Viertelfinale genommen und siegte gegen Dänemark mit 2:1. Italien hat damit nach zwei Spieltagen vier Zähler und muss sich im letzten Spiel gegen Schweden beweisen. Im ersten Gruppenspiel hatten die Italienerinnen 0:0 gegen Finnland gespielt. Für die Fans des deutschen Teams ist das Beispiel Italiens damit zugleich auch ein deutlicher Fingerzeig, dass noch nichts verloren ist, was den sechsten Titel in Folge angeht.

Schweden gibt Rätsel

Begeisterte Sportwetter, die sich in der Welt des Frauen Fußballs besser auskennen, werden sich fragen, was eigentlich mit Gastgeber Schweden ist und ob das Team auch zu den Favoriten gehört? Die Nationalmannschaft ist seit einiger Zeit komplett außer Form, obwohl die Spielerinnen nach wie vor höchstem Niveau genügen. Zum Auftakt gab es für den Europameister von 1984 nur ein 1:1 gegen Finnland. Schweden erinnert ein wenig an Deutschland: Man erwartet ständig eine Leistungsexplosion, bislang kam sie allerdings. Für Live-Wetten mit dem besonderen Nervenkitzel sind Spiele der Schwedinnen deshalb genau richtig.