Live Wetten: Immer öfter auch mobil

Fans von Sportwetten haben zurecht immer weiter wachsende Ansprüche. Sie erwarten, dass die Online Buchmacher ihren veränderten Internetnutzungsgewohnheiten entgegenkommen und es ihnen ermöglichen, auch mobil mit dem Smartphone und/ oder dem Tablet Sportwetten zu platzieren. Möglich machen dies Anwendungen bzw. Applikationen. Diese sind in der Vergangenheit bereits sehr gut geworden und schienen auf den ersten Blick die gesamte Webseite der Online Sportwetten Anbieter im Netz ersetzen zu können.

Live Wetten machten Apps Probleme

Der zweite Blick war in der Vergangenheit jedoch nicht ganz so erfreulich. Probleme bereiteten ausgerechnet die Live Wetten. Hierfür war ein so hoher Datenaufwand nötig, dass längst nicht alle Wettanbieter die Live Wetten ebenfalls mobil anbieten konnten. Es fehlte vor allem oft auch an der nötigen Netzgeschwindigkeit.

Live Wetten sind mobil auf dem Vormarsch

Inzwischen hat sich dies jedoch geändert. Die Sportwetten Anbieter sind den Wünschen ihrer Spieler nachgekommen und haben ihre Applikationen entsprechend verbessert. Geholfen hat auch die Einführung des neuen Mobilfunkstandards LTE sowie der UMTS Erweiterungen wie beispielsweise HSPA. Dadurch wurde auch mobil die Netzgeschwindigkeit soweit erhöht, dass Live Wetten reaktionsschnell über das Smartphone sowie das Tablet möglich werden.

Notfall-Anker: Die für den Gebrauch mit Mobilgeräten optimierte Seite

Sollten Spieler einmal in die Verlegenheit kommen, dass sie mit ihrer App nicht Live Wetten platzieren können, kann es in vielen Fällen allerdings einen passenden Rettungsanker geben. So gibt es von den meisten Online Sportwetten Anbietern auch eine Version ihrer Webseite, welche für die Benutzung mit Mobilgeräten optimiert ist. Hier werden dann oft doch die Live Wetten angeboten. Allerdings kann es dabei sein, dass die Bezeichnung etwas von den sonstigen Begrifflichkeiten abweichend ist. So wird zum Beispiel immer wieder der Ausdruck Quick Live verwendet, um deutlich zu machen, dass man hier Live Wetten platzieren kann.

Geht auch dies nicht, kann man sich aber auch auf Mobilgeräten die Normalversion der Webseite anzeigen lassen. Hier sind die Elemente zwar sehr klein, aber die Möglichkeit, Live Wetten platzieren zu können, sollte aktiv sein. Oft zeigt sich hier, dass das eigene Mobilnetz sehr wohl doch dafür ausreichend ist. Spätestens im WLAN sollte es auf diese Weise auf jeden Fall möglich sein, so auch mobil Live Wetten zu platzieren.

Live-Wetten auf die Frauen-EM: Gelingt Deutschland die Titelverteidigung?

Auch im Sommer 2013 müssen die Fußball Fans und die Personen, die begeistert Sportwetten und insbesondere Live-Wetten platzieren, nicht auf ein großes Turnier verzichten, um ihrer Leidenschaft zu frönen. In Schweden findet die Fußball Europameisterschaft der Frauen statt. Auch Männer, die ansonsten nicht sonderlich an Frauen Fußball interessiert sind, aber Live-Wetten schätzen, sollten sich für das Event begeistern, denn im Frauen Fußball fallen durchschnittlich deutlich mehr Tore als bei den Männern. Live-Wetten sind also eine überaus lohnende und unterhaltsame Angelegenheit.

Deutschland ist Favorit – und Titelverteidiger

Ein heißer Tipp für Live-Wetten sind die Spiele der deutschen Nationalmannschaft. Man hat es nach der enttäuschenden Weltmeisterschaft 2011 im eigenen Land ja fast vergessen, aber Deutschland ist Titelverteidiger: Das Team von Bundestrainerin Silvia Neid, die schwer in der Kritik steht, war zuvor in 19 EM-Spielen in Folge als Sieger vom Platz gegangen. Dies reichte aus, um fünf Mal hintereinander die Europameisterschaft zu gewinnen – ein Rekord, der vermutlich nie wieder erreicht wird. Mit der schönen Siegesserie war es zum Turnierauftakt für Deutschland auch schon wieder vorbei: Geht die Niederlande gab es ein 0:0.

Geheimtipp für Live-Wetten: Italien

Wer nach einem guten Geheimtipp für Sportwetten sucht, sollte sich deshalb vielleicht an Italien halten. Das Team aus dem Stiefelstaat hat deutlich Kurs auf das Viertelfinale genommen und siegte gegen Dänemark mit 2:1. Italien hat damit nach zwei Spieltagen vier Zähler und muss sich im letzten Spiel gegen Schweden beweisen. Im ersten Gruppenspiel hatten die Italienerinnen 0:0 gegen Finnland gespielt. Für die Fans des deutschen Teams ist das Beispiel Italiens damit zugleich auch ein deutlicher Fingerzeig, dass noch nichts verloren ist, was den sechsten Titel in Folge angeht.

Schweden gibt Rätsel

Begeisterte Sportwetter, die sich in der Welt des Frauen Fußballs besser auskennen, werden sich fragen, was eigentlich mit Gastgeber Schweden ist und ob das Team auch zu den Favoriten gehört? Die Nationalmannschaft ist seit einiger Zeit komplett außer Form, obwohl die Spielerinnen nach wie vor höchstem Niveau genügen. Zum Auftakt gab es für den Europameister von 1984 nur ein 1:1 gegen Finnland. Schweden erinnert ein wenig an Deutschland: Man erwartet ständig eine Leistungsexplosion, bislang kam sie allerdings. Für Live-Wetten mit dem besonderen Nervenkitzel sind Spiele der Schwedinnen deshalb genau richtig.

Live-Wetten bringen Spannung in jedes Fußballspiel

Fußballfans, deren Mannschaft gerade nicht im Einsatz ist, die aber dennoch den Abend vor dem Fernseher mit dem runden Leder oder mittlerweile vielmehr runden Kunststoff verbringen wollen, werden diese Situation kennen. Zwei Mannschaften spielen gegeneinander, für die man weder Sympathien noch Abneigung empfindet, was dazu führt, dass einem das Ergebnis relativ egal ist. Folglich ist man emotional kaum dabei und wenn sich ein von der Taktik geprägtes Ballgeschiebe entwickelt, macht sich schnell Langeweile breit.

Das muss aber nicht sein, denn mit Sportwetten lässt sich in jedes noch so uninteressant erscheinende Fußballspiel Spannung bringen. Besonders mit den in den letzten Jahren immer beliebter, weil in größerer Zahl Zahl angeboten werdenden Live-Wetten ist Spannung nahezu garantiert.

Zwar kann man natürlich nach wie vor vor Spielbeginn eine Wette abgeben und in vielen Fällen hat man zumindest lange die Möglichkeit, auf den Eintritt des getippten Ergebnisses zu hoffen, doch wenn bei einem eigenen Tipp auf die Heimmannschaft die Gäste nach 60 Minuten in Überzahl spielen und mit 2:0 führen, ist die Hoffnung früh dahin und es stellt sich wiederum Langeweile ein. Nicht so bei den Live-Wetten, den selbst wenn ein Spiel schon entschieden ist, bieten sich dadurch viele Möglichkeiten für völlig offene Wetten. Einige Buchmacher bieten beispielsweise Wetten auf den Ausgang der verbleibenden Spielzeit an, womit die Partie praktisch zum Zeitpunkt des Einsatzes wieder bei 0:0 beginnt. Und sehr häufig sind Wetten darauf möglich, welche Mannschaft das nächste Tor erzielt, womit definitiv bis zum Schlusspfiff gehofft werden kann, wenn nicht schon zuvor ein Treffer fällt.

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an Spezialwetten, die von Buchmacher zu Buchmacher unterschiedlich ausfallen, bei allen aber die Gemeinsamkeit haben, für besonders viel Spannung zu sorgen, aber gleichzeitig ein gewisses Risiko mit sich zu bringen. Um nicht Gefahr zu laufen, viel Geld zu verlieren, was gerade bei Live-Wetten durch die vermeintlich leichte Möglichkeit, bereits verlorene Wetten noch zu kompensieren, schnell passiert ist, sollte man sich vor jedem Spiel ein gewisses Limit für Einsätze setzen, das nicht überschritten wird. Ist man anfällig dafür, gesetzte Limits im Eifer des Gefechts zu missachten, sollte man zur eigenen Sicherheit keine großen Beträge auf dem Wettkonto liegen haben. Denn spätestens dann, wenn man während eines laufenden Spiels Geld einzahlen muss, um die Einsätze finanzieren zu können, sollte sich der Kopf einschalten.

Live-Wetten mittlerweile täglich möglich

Was vor etwa 15 Jahren noch utopisch schien, ist mittlerweile längst gang und gäbe. Bei nahezu allen, zumindest aber bei den großen Buchmachern können jeden Tag, und zwar wirklichen an jedem der 365 Tage im Jahr, unzählige Sportwetten abgeschlossen werden. Dank des Internets ist dies aber nicht mehr wirklich neu, da der ganz große und bis heute anhaltende Boom auf dem Wettmarkt bereits nach dem Jahrtausendwechsel begonnen und zu einer deutlichen Erweiterung des Wettprogramms bei den meisten Anbietern geführt hat.

Relativ neu sind hingegen noch die sogenannten Live-Wetten, die inzwischen ebenfalls von praktisch allen Buchmachern ins Programm aufgenommen wurden und fast schon in ähnlicher Zahl verfügbar sind wie die klassischen Wetten, die vor Beginn eines Sportereignisses abgegeben werden müssen.

Dabei sind die meisten Live-Wetten natürlich bei Fußballspielen möglich, womit kein Unterschied zu den übrigen Wetten besteht. Wurden Live-Wetten anfangs nur für vereinzelte Top-Spiele angeboten, kann man mittlerweile selbst auf Spiele der Junioren-Bundesliga oder auf die Partien vor hierzulande eher weniger beachteten Ligen in Asien oder Übersee während der laufenden 90 Minuten noch Wetten platzieren, was zum einen sehr verlockend, zum anderen aber durchaus nicht ganz ungefährlich ist.

Für erfolgreiche Live-Wetten sollte man zumindest einige Grundregeln beachten. So macht es wenig Sinn Wetten auf ein laufendes Fußballspiel abzugeben, das man nicht sieht. Orientiert man sich gerade bei ausländischen Ligen nur am Zwischenstand oder vereinzelten Meldungen in einem Live-Ticker, der meist nicht mehr als Tore, Auswechslungen sowie gelbe und rote Karten umfasst, erhält man keinen wirklichen Eindruck vom Spielgeschehen und kann nicht bewerten, ob eine aktuell 1:0-Führung völlig verdient ist oder ober der Ausgleich längst überfällig wäre. In solchen Fällen einfach aus dem Bauch heraus Wetten abzugeben kann zwar im Einzelfall funktionieren, dürfte in der Regel aber zu mehr Verlusten als Gewinnen führen.

Deshalb sollte man ein Fußballspiel immer im Fernsehen oder wie von manchen Buchmachern angeboten im Live-Stream verfolgen, ehe man Geld darauf setzt, wer am Ende gewinnt oder vielleicht auch darauf, wer das nächste Tor schießt. Mit der letztgenannten Wettmöglichkeit soll ein weiteres Risiko von Live-Wetten angesprochen werden. Die Zahl der zur Auswahl stehenden Live-Wetten ist enorm, wobei Wetten darauf, ob eine Mannschaft in den nächsten zehn Minuten ein Tor erzielt, mehr mit Glück als mit Fachkenntnissen zu tun haben und deshalb eher mit Vorsicht genossen werden sollten.

Das Angebot von Bet365 im Jahr 2013

Bet365 ist einer der größten Sportwetten Anbieter der Welt und setzt diese Position auch gezielt ein, um seinen Kunden immer das beste und interessanteste Wettangebot zu bieten. In den letzten Jahren ist dieses Wettangebot stetig gewachsten und konnte immer mehr ausgebaut werden. Sehen wir uns an, was Bet365 im Jahr 2013 zu bieten hat:

Zwar konnten andere Mitbewerber auch ihr Angebot kontinuierlich erweitern, nur ist es den wenigsten dabei gelungen, auch die Wettquoten auf die relevanten Sportwetten hoch zu halten und für den Kunden interessant zu gestalten. Nun wollen wir für Sie das Angebot von Bet365 ein wenig genauer beleuchten und unter die Lupe nehmen.

Zu aller erst sollte man hier einmal den Bet365 Registrierungsbonus ins Auge fassen. Dieser 100% Neukundenbonus bringt Ihnen eine Verdopplung Ihrer ersten Einzahlung, jedoch ist diese auf € 100,– limitiert. Um hier die genauen Bonusbedingungen ins Auge zu fassen, empfehlen wir Ihnen, diese Bedingungen auf bet365.com zu lesen. Diese sind leicht – gleich auf der Startseite – zu finden.

Bei den Sportwetten fällt ein Punkt sofort ins Auge, den kaum ein anderer Mitbewerber anbietet. Bet365 stellt eine eigene Rubrik zur Verfügung, in der alle Quoten auf Sportwetten gelistet werden, die unter 2,00 sind. So haben Sie den Vorteil, dass sie die klaren Wettfavoriten sofort und mit nur einem Klick unter die Lupe nehmen können. Hier bedarf es keiner langen Suche. Interessant ist auch der Aspekt, dass hier nicht nur Fußball Wetten gelistet sind, sondern Wetten zu allen angebotenen Sportarten. Einziges Kriterium hier ist die Quote – Unter 2,00!

In der Angebotspalette von Bet365 finden Sie nahezu dieselben Sportwetten wie bei den anderen Mitbewerbern, lediglich die Quoten unterscheiden sich hier in der Regel. Auffällig ist aber, dass Bet365 einer der wenigen Sportwetten Anbieter ist, der neben den allseits bekannten Wetten auch Pferderennen anbieten. Hier können Sie auch wählen, ob Sie auf ein echtes Rennen wetten wollen, oder ob es Ihnen lieber ist, auf ein Virtuelles Ereignis zurück zu greifen.

Ebenfalls eine interessante Sportwetten Rubrik ist die der Hunderennen. Hunderennen sind insofern interessant, da sie durch die große Auswahl an Fachmedien leicht zu erlernen sind und hier mit nur wenigen Blicken erkennbar ist, wo sich die großen Favoriten finden oder auf welchen Einlauf man am besten wetten sollte.

Unter der Sportwetten Rubrik „Weitere Sportarten“ finden Sie auch noch Wetten auf „Gälischen Sport“, „Surfen“ oder „Cricket“, die Sie bei kaum einem anderen Online Wettanbieter finden können. Und ein Großteil er angebotenen Sportwetten werden von Bet365 noch live auf der eigenen Homepage  übertragen, sodass man immer einen Überblick über seine eigenen Wetten hat.

Live Wetten: Die spannendste Art zu spielen

Früher waren Wetten relativ einfach gestrickt. Man setzte sein Geld auf den Ausgang eines bestimmten Ereignisses und bekam anschließend entweder seinen Gewinn ausgezahlt oder hatte eben verloren. Die Quoten waren einem vorher bekannt. Die technischen Möglichkeiten ließen kaum ein anderes Verfahren zu. Zudem fehlte es wohl auch an der Fantasie, andere Konzepte anzubieten. Die Lage hat sich mittlerweile jedoch deutlich geändert. Vor allem die Erfindung der Live Wetten ist ein Beweis hierfür – und diese gewinnen noch immer an Popularität.

Was sind Live Wetten?

Live Wetten sind Spiele, bei denen man auf einen bestimmten Ausgang oder aber ein bestimmtes Ereignis tippt, während diese gerade stattfinden. Vereinfacht gesagt: Wenn ein Fußballspiel gerade läuft, verändern sich die Rahmenbedingungen laufend. Ein Team schießt ein Tor, so wird es unwahrscheinlicher, dass das andere Team gewinnt und so weiter. Live Wetten meinen, dass man während des Spiels nun auf die verändernden Situationen reagieren kann und bestimmte Wetten platzieren kann. Die Quoten verändern sich entsprechend mit. Liegt eine Mannschaft beispielsweise 0:2 zurück, so ist die Quote, dass sie dennoch gewinnt, sehr hoch, da es kaum eine Wahrscheinlichkeit gibt, dass es wirklich passiert. Live Wetten bieten dem Spieler so größere Risiken, aber auch größere Chancen. Umgekehrt gilt dies natürlich auch: Man kann auch auf das Team setzen, dass 2:0 führt. So wird man wahrscheinlich gewinnen, aber nur einen sehr geringen Profit einstreichen, weil die Quote natürlich sehr niedrig ist.

Worauf kann man bei Live Wetten setzen?

Live Wetten beschränken sich aber längst nicht nur auf die Frage, welches Team wohl gewinnt. Ebenfalls möglich ist es, den nächsten Torschützen zu tippen, vorherzusagen, wer wohl demnächst eine Karte erhält oder aber zu prophezeien, mit wie vielen Toren Unterschied eine Mannschaft gewinnt. Diese Vielfalt macht einen besonderen Reiz der Live Wetten aus, weil diese so auch spannend bleiben, wenn das Spiel eigentlich entschieden ist. Sie bieten auf diese Weise auch denjenigen noch eine Chance, die eigentlich bereits verloren haben, weil sie auf das falsche Team gesetzt haben.

Immer auf dem Laufenden mit iphone wetten

Noch vor wenigen Jahren mussten Wettfans an die Öffnungszeiten des Wettbüros ihres Vertrauens warten, um ihre Tipps auf ausgewählte Sportereignisse abzugeben. Die Verbreitung des Internets brachte in den letzten Jahren eine deutliche Verbesserung mit sich, da sich auch die Anbieter von Sportwetten dem Trend der Zeit anpassten und nach und nach komfortable und auch sichere Internetportale auf die Beine stellten. Noch lange vor möglichen iphone wetten konnten Nutzer somit vom heimischen Sofa aus und ohne Rücksicht auf irgendwelche Öffnungszeiten ihre Tipps abgeben. Vor allem im Bereich der Livewetten brachte dies logischerweise große Vorteile mit sich, dass nun auch auf Events, die in anderen Zeitzonen stattfinden, Wetten in Echtzeit abgegeben werden konnten, auch wenn sie nach örtlicher Zeit mitten in der Nacht stattfanden. Allein ein an das Internet angeschlossener PC reicht aus, um nach Belieben in die Welt der Sportwetten eintauchen zu können.

Mit den wachsenden Möglichkeiten des mobilen Internets und der Entwicklung von iphone wetten ergeben sich nun ganz neue Möglichkeiten. Mit dem Siegeszug der Smartphones wurde praktisch wieder eine neue Ära eingeleitet. Auch hier erkennen die Anbieter von Sportwetten nach und nach die sich bietenden Chancen und bauen ihre mobilen Seiten immer weiter aus. Einige der großen Anbieter auf dem Markt der Sportwetten, als Beispiel kann bwin genannt werden, haben Apps entwickelt, die auf das jeweilige Smartphone kostenlos heruntergeladen werden können. Diese Apps sind abgespeckte Versionen der Internetauftritte, damit auch mit eventuell langsamerer Verbindung das Angebot genutzt werden kann. Und genau das ist der springende Punkt: iphone wetten sind keineswegs im Angebot eingeschränkt, fast alle Wetten, die über die normale Website abgeschlossen werden können, können auch über das Smartphone platziert werden. Selbst die Teilnahme an Livewetten oder das Ein- und Auszahlen von Geld auf das Wettkonto sind problemlos möglich. Iphone wetten können somit nicht nur zeitunabhängig, sondern auch total ortsunabhängig abgegeben werden. Egal ob in der Bahn, beim Arzt im Wartezimmer oder bei einem leckeren Latte Macchiato in einem Straßencafé, überall wo das Smartphone Internetempfang hat, können die eigenen iphone wetten verfolgt werden.

Bet365 EM Wetten: So machen die Spiele wirklich Spaß

Lange dauert es gottseidank nicht mehr, bis endlich der Ball rollt. Überall auf der ganzen Welt fiebern Fußball Fans dem Anpfiff für die Europameisterschaft in Polen und der Ukraine entgegen, der am 8. Juni erfolgen wird. In Deutschland beschäftigt die Fans vor allem die Frage, ob es das Nationalteam, das von Bundestrainer Jogi Löw betreut wird, endlich wieder einmal schaffen kann, einen großen Titel zu gewinnen. Wer Deutschland auch durch eine Wette unterstützten möchte, der sollte einmal bei Bet365 vorbeischauen, denn der bekannte und beliebte Online Buchmacher hat sich einiges ausgedacht, um den Start der EM in einem angemessenen Rahmen durch spannende Bet365 EM Wetten zu begleiten.

Die Bet365 EM Wetten: Dieses Angebot gibt es

Wer Bet365 EM Wetten abschließen möchte, den erwartet wahrlich ein reichhaltiges Angebot unterschiedlicher Wege, wie er die EM auch als Glücksspieler angemessen feiern kann. Natürlich sind im Rahmen der Bet365 EM Wetten alle Klassiker möglich: So kann man den Europameister ebenso tippen, wie zum Beispiel den Gruppensieger oder auch den Spieler, der bei der EM in Polen und der Ukraine in diesem Sommer die meisten Tore erzielen wird. Zusätzlich gibt es aber weitere Optionen für die Bet365 EM Wetten: So kann man zum Beispiel für jeden der 16 Teilnehmer genau wetten, wann dieser wohl aus dem Turnier ausscheiden wird.

Bet365 EM Wetten live als wahre Highlights

Wirklich hervorstechend ist aber das Live Angebot der Bet365 EM Wetten. Bet365 gehörte schon immer zu den allerbesten Anbietern für Live Wetten und hat sich für die EM einiges einfallen lassen, um dies ein weiteres Mal unter Beweis zu stellen. So gibt es insgesamt über 50 Möglichkeiten für die Live Bet365 EM Wetten. Darunter sind erst einmal die bekannten und hoch geschätzten Klassiker, die sich darum drehen, wer das nächste Tor schießt oder aber wie viele Tore noch in diesem Spiel fallen.

Doch in den Live Bet365 EM Wetten wird es auch exotisch. So kann man zum Beispiel auch Tipps bezüglich der kommenden Einwürfe, Eckbälle oder Freistöße machen, zudem gibt es außerdem noch einige Handicap Wetten. Es sind aber übrigens nicht nur diese Live Wetten, die einen zu Bet365 EM Wetten animieren sollten, sondern auch der großzügige Bonus, den das Haus gewährt. Möglich sind hier bis zu 100 Euro für all die Spieler, welche die Bet365 EM Wetten als Anlass nutzen, um sich neu zu registrieren. Das Konzept, das hinter dem Bonus steckt, ist dabei ganz einfach. Man selbst bestimmt letztlich, wie hoch der eigene Bonus ist. Dafür muss man lediglich möglichst viel Geld einzahlen. Gedeckelt ist das ganze allerdings bei 100 Euro. Die erste Einzahlung wird von Bet365 verdoppelt. Zahlt man als 25 Euro ein, so bekommt man als Geschenk gleich noch einmal 25 Euro. Zahlt man 70 Euro ein, so gibt es 70 Euro als Bonusgeschenk. Zahl man jedoch 110 Euro, so erhält man 100 Euro, weil eben bei 100 Euro die Begrenzung einsetzt, dennoch ist dies ein sehr großzügiges Geschenk, dass die Bet365 EM Wetten noch attraktiver macht.

Mit einem Fussball Live Stream während der Arbeit nichts verpassen

Zwar finden anders als bei Weltmeisterschaften während der EM 2012 nur zwei Spiele pro Tag statt, die frühestens um 18 Uhr angepfiffen werden, doch auch zu diesem Zeitpunkt dürften einige Arbeitnehmer noch das Problem haben, im Büro festzusitzen. Weil in Büros in der Regel kein Fernseher vorhanden ist, bleibt als Alternative nur ein Fussball Live Stream, um während der Arbeit nichts Wichtiges zu verpassen.

Anders als bei Bundesliga-Spielen und Partien der Champions League, für die Rechteinhaber Sky mittlerweile keinen offiziellen und kostenpflichtigen Fussball Live Stream mehr anbietet, sondern nur noch über das Angebot Sky Go die Spiele ausstrahlt, wird es bei der EM 2012 in Polen und der Ukraine offizielle und somit auch legale Fussball Live Stream von ARD und ZDF geben.

Weil beide Sender sich wie schon bei den vergangenen Turnieren auf einen großen Ansturm auf ihren Fussball Live Stream einstellen und mit entsprechend leistungsstarken Servern passende Vorkehrungen getroffen haben, sollte es auch möglich sein, einen Fussball Live Stream mit EM-Spielen zu starten, nachdem die Partie schon begonnen hat. Bei einem illegalen Fussball Live Stream ist es dagegen zumindest bei stark frequentierten Top-Spielen meist empfehlenswert, diesen schon lange vor Spielbeginn zu starten, da man andernfalls nicht selten keinen Zugang mehr erhält.

Einschränkungen im Vergleich zum TV gibt es bei einem Fussball Live Stream von ARD und ZDF nicht. Natürlich ist das Bild nicht ganz so groß wie auf einem modernen Fernseher und auch die Qualität ist nicht mit dem eines HD-Bildes zu vergleichen, doch man kann nicht nur alles Wesentliche erkennen, sondern man hat eine durchaus akzeptable Qualität, vorausgesetzt der eigene Internetanschluss ist schnell genug. Verfügt man dagegen nur über einen langsamen Anschluss, dürfte man an einem  Fussball Live Stream kaum Freude haben. Mittlerweile sollten aber nahezu alle Büros mit einer entsprechend schnellen Leitung ausgestattet sein, sodass dem Fußballvergnügen während der Arbeit nichts mehr im Weg stehen dürfte. Immer vorausgesetzt natürlich, dass der Chef nicht ausdrücklich ein Fußballverbot ausgesprochen hat.

Onlineportale – das Ende für stationäre Wettbüros?

Sportwetten sind beliebt und gewinnen mehr und mehr an Bedeutung. Zum einen sind große Wettportale wie beispielsweise bwin oder bet at home wichtige Sponsoren großer Sportvereine, zum anderen sind sie bei Fans fast aller Sportarten mittlerweile ein Teil ihres Hobbys geworden und gehören einfach dazu. Der Anbieter Tipico, der noch bis vor kurzem beim Pay-TV Sender Sky mit seiner Werbung fast rund um die Uhr präsent war, unterhält neben seinem umfangreichen Internetauftritt auch zahlreiche stationäre Wettbüros in Deutschland, Italien, Österreich, Zypern, Dänemark, Belgien und Bosnien. Laut eigenen Angaben sind es allein in Deutschland 750 Annahmestellen, die im Tipico-Franchisesystem laufen. Allem Anschein nach boomen Sportwetten also nicht nur im Internet, sondern auch in traditionellen Wettbüros.

Nun sollte man sich aber solch ein Wettbüro nicht so vorstellen, dass in der Ecke ein Fernseher läuft, auf dem per Videotext irgendwelche Ergebnisse abgerufen werden, und die Kunden mit Stift und Zettel davor sitzen. Das war vielleicht noch vor wenigen Jahren so, hat sich aber grundlegend geändert. Ein modernes Wettbüro heute bietet seinen Kunden Sportentertainment vom Feinsten. Liveübertragungen verschiedener Events auf zahlreichen Flachbildfernsehern gehört schon fast zum Standardservice. Die Wettabgabe erfolgt meist über Terminals, die per Touchscreen bedient werden können. Über diese Terminals können auch ausführlichste Statistiken abgerufen werden, damit Kunden sich möglichst umfangreich informieren können. Doch auch weniger technikaffine Nutzer können bedenkenlos jedes moderne Wettbüro aufsuchen. In der Regel gibt es überall freundliche und gut geschulte Mitarbeiter, die weiterhelfen oder auch Wetten in Papierform entgegennehmen.

Alle Möglichkeiten, die ein Kunde eines Internetanbieters hat, hat auch der Besucher des stationären Wettbüros. Wollte man beide Möglichkeiten miteinander vergleichen, käme man zu jeweils einem großen und entscheidenden Vorteil: Online Wettbüros sind an keine Öffnungszeiten gebunden. Wetten können an jedem Tag der Woche rund um die Uhr abgegeben werden. Egal ob von der heimischen Couch, von der Arbeit oder via Smartphone im Zug oder im Wartezimmer beim Arzt, überall können Wetten leicht und unkompliziert platziert werden.

Der große Vorteil von stationären Wettbüros ist die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten austauschen zu können. Durch obligatorisches Fachsimpeln bei einer Tasse Kaffee kann man durchaus den ein oder anderen wertvollen Tipp erhalten, den man unter Umständen gleich in bare Münze umwandeln kann. Ein weiterer Vorteil ist die unkomplizierte Auszahlmöglichkeit der Gewinne. Während bei Wettportalen im Internet eine Überweisung veranlasst werden muss, nach Erfüllen einiger sicherheitsrelevanter Voraussetzungen, kann man im sich im Wettbüro den Gewinn in bar auszahlen lassen.

Als Fazit ist zu sagen, dass stationäre Wettbüros wohl auch im Zeitalter des Internets fortbestehen werden. Die Anbieter haben mittlerweile die Gefahr erkannt und nutzen die Möglichkeiten des Internets zu ihrem Vorteil, um ihre Kunden in ganz neue Dimensionen der Sportwetten zu entführen.