13. Spieltag: Borussia Dortmund vs. FC Bayern München – Preview und Prognose

Foto des Fußballstadion des BVB

Am 23.11. geht es im Stadion des BVB zur Sache

Nach der letzten Länderspielpause in diesem Jahr geht es in der Bundesliga mit dem 13. Spieltag weiter, an dem das absolute Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München steigt. Weil der BVB mit dem 1:2 beim VfL Wolfsburg zuletzt die zweite Niederlage in dieser Saison kassierte und der Rückstand auf die Bayern deshalb schon auf vier Punkte angewachsen ist, dürften die meisten neutralen Fans in Deutschland der Borussia die Daumen drücken, damit es nicht zu abermaliger Langeweile an der Tabellenspitze wie im vergangenen Jahr kommt.

Quoten für das Match:

Nachdem der BVB den Supercup vor Saisonbeginn für sich entscheiden konnte, diese Partie aber nicht den allergrößten Stellenwert genießt, stehen sich Dortmund und die Bayern erstmals seit dem Finale in der Champions League wieder in einem wichtigen Spiel gegenüber. Als Favorit bei den Buchmachern gilt im Vorfeld der FC Bayern, wie ein Blick auf die Wettquoten zeigt. Beim Quotenvergleich von mehr als 20 Buchmachern ist die von Digibet offerierte 2,45 für einen Auswärtssieg des deutschen Rekordmeister schon das höchste der Gefühle. Dagegen führt Interwetten das Quotenranking bei den Wetten auf den BVB mit der Quote 3,30 an. Bei den Wetten auf Unentschieden liegen Bwin und BetVictor gleichauf mit der Quote 3,60 vorne.

Form / Personal:

Nach den begeisternden Siegen beim FC Schalke 04 und gegen den VfB Stuttgart hat Borussia Dortmund vor der Länderspielpause gleich zwei Rückschläge wegstecken müssen. Das 0:1 gegen den FC Arsenal und die Pleite in Wolfsburg stellen den BVB nun sowohl in der Champions League als auch in der Bundesliga vor eine alles andere als einfache Situation. Erschwerend kommt hinzu, dass Trainer Jürgen Klopp in dieser Saison wohl nicht mehr auf Neven Subotic zurückgreifen kann, wodurch die Personaldecke in der Innenverteidigung arg dünn erscheint. In der Offensive verfügt Dortmund dagegen über eine Reihe von hochkarätigen Alternativen und dürfte auch den Bayern Probleme bereiten.

Die Bayern haben derweil wettbewerbsübergreifend sechs Spiele in Folge gewonnen und sind sogar noch gänzlich ungeschlagen. Dabei ist es der Mannschaft von Trainer Pep Guardiola zuletzt nur selten gelungen, wirklich zu überzeugen, sodass trotz der Siege zumindest leise Kritik an der Spielweise aufgekommen ist. Diese ist angesichts der überragenden Punktausbeute aber zu vernachlässigen. Schon mehr beschäftigt Guardiola der Ausfall von Bastian Schweinsteiger, den die Bayern aber dank ihres exzellent besetzten Kaders weitgehend kompensieren können.

Prognose Dortmund – Bayern:

Wünschenswert für die Spannung in der Liga wäre es, wenn Borussia Dortmund die Partie für sich entscheidet und die Serie von 37 nicht verlorenen Bundesliga-Spielen des FC Bayern ein Ende findet. In Anbetracht der bislang gezeigten Souveränität der Münchner muss man aber wohl als neutraler Fan auch schon mit einem Unentschieden zufrieden sein, das dem BVB fraglos zuzutrauen ist.

Gratis Wettguthaben gewinnen

Wie wir gerade gesehen haben verlosen die Jungs von wett-bonus.com gratis Wettguthaben unter allen Personen die den Sieger des Matches zwischen Dortumund und Bayern München richtig tippen. Das ganze läuft über das Facebook Profil der Webseite. Alle Infos zum Gewinnspiel findet ihr hier

 

 

Foto: Urby2004 / Wikimedia

Lizenz: Attribution-ShareAlike 2.5 Generic (CC BY-SA 2.5)